Anzeige | Jahrestag feiern mit „Sag’s mit Rotkäppchen von Herzen“


Anzeige

Jahrestag feiern mit „Sag’s mit Rotkäppchen von Herzen“

Wir feiern acht jähriges. Nein, wer uns kennt weiß, dass wir noch keine acht Jahre zusammen sind, sondern erst drei. Trotzdem wollen wir den Tag unseres kennenlernen zelebrieren, welcher Ende Februar ist. Zusammen mit Rotkäppchensekt, natürlich dem alkoholfreien, wollen wir auf diesen Tag anstoßen.

 

Acht Jahre kennen, drei Jahre zusammen und zwei verheiratet

Wenn man aus der selben Kleinstadt kommt, ist es schwierig genau zu wissen wann und wo man sich kennengelernt hat. Jeder kennt hier jeden und genaue Daten hat man selten im Kopf. Anders ist dies bei meinem Ehemann und mir. Wir wussten beide, dass wir uns schon lange kennen. Woher genau? Vom Feiern aus den Kneipen, da wo man auch den Großteil der Leute bei uns her kennt. Oder natürlich aus der Schule 😉. Da er sein Studium nicht hier absolvieren konnte und ich meinen Handelsassistenten auch in einer größeren Stadt beginnen musste, haben wir uns wirklich selten gesehen und wenn, waren wir bloß gute Bekannte.

Nachdem wir zusammen gekommen sind, haben wir uns Fotos aus unserer „Jugendzeit“ angeguckt und als wir einen Ordner durchforsteten fiel mir auf, dass ich auf einer der Parties von denen er Fotos hatte auch zu Gast war. Witzig, genau an dem Tag haben wir uns kennengelernt. Langsam kamen die Erinnerungen zurück und wir schauten auf die Bilddetails: 22. Februar 2009 – der Tag an dem wir uns kennengelernt hatten.

 

Resümee – wir feiern uns

Von diesen acht Jahren waren wir fünf nur gute Bekannte, kamen danach zusammen, kauften innerhalb sechs Monate ein Haus, ich wurde nach acht Monaten Beziehung schwanger und jetzt sind wir seit bald zwei Jahren verheiratet. Genau aus diesem Grund, feiern wir nicht nur unseren Jahrestag im März (welcher auch unser Hochzeitstag ist), sondern auch unseren Kennenlerntag im Februar. Ich bin so dankbar, diesen wunderbaren Menschen kennengelernt zu haben.

 

Anzeige | Jahrestag feiern mit "Sag's mit Rotkäppchen von Herzen" sekt alkoholfrei

 

Wenn nicht mit Rötkäppchen, mit wem dann?

Da viele von Euch wissen, dass ich meinen Sohn noch stille und wir ein zweites Kind planen, verzichte ich in letzter Zeit so gut es geht auf Alkohol. Genau aus diesem Grund feiern wir mit alkoholfreiem Sekt von Rotkäppchen – einmal dem normalen und dem rosé. Normalerweise bin ich kein Fan von alkoholfreiem Sekt aber der von Rotkäppchen ist unglaublich lecker und schmeckt mir sogar um einiges besser als der normale Sekt. Einfach fruchtig und süß – genauso wie ich es mag, da trocken oder auch halbtrocken gar nicht mein Fall sind. 

Das erste Mal habe ich auf einer Bride Party den Rotkäppchen alkoholfrei probiert und hatte ehrlich gesagt Vorurteile: Sekt ohne Alkohol – kann das schmecken? Ich war wirklich überrascht und trank mit der der Gastgeberin ruckzuck die gesamte Flasche leer. Seitdem habe ich immer eine Flasche alkoholfreien Sekt zu Hause und sogar mein Mann weiß schon bescheid und bringt ihn mir für besondere Anlässe mit. 

 

rotkäppchen08Anzeige | Jahrestag feiern mit "Sag's mit Rotkäppchen von Herzen" sekt alkoholfrei

 

Wie Ihr das Etikett erhalten könnt?

Für die Gestaltung sind nur vier kleine Schritte notwendig:

  1. 0,75l Rotkäppchen Flasche kaufen (Sekt oder Alkoholfrei)
  2. Kassenbon online auf www.rotkaeppchen.de hochladen und eigene Etiketten nach individuellen Vorstellungen gestalten
  3. Zwei Etiketten gratis per Post erhalten
  4. Eigenes Etikett auf die eigene Rotkäppchen Flasche kleben – und verschenken, genießen, überraschen…

Weitere Informationen zur „Sag´s mit Rotkäppchen von Herzen“-Kampagne findet Ihr auf der Rotkäppchen Website.

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.